Kein Vergeben! Kein Vergessen! Am 22. Feb.1943 wurden

Kein Vergeben! Kein Vergessen!
Am 22. Feb.1943 wurden durch den ‚Blutrichter‘ Roland Freisler Hans & sowie Christoph Probst zum Tod u.a. wegen Hochverrat, Wehrkraftzersetzung verurteilt. Noch am selben Tag wurde das Urteil gegen die drei vollstreckt.Sophie Scholl

Kein Vergeben! Kein Vergessen! Am 22. Feb.1943 wurden
Scroll to top