Wir trotzen dem Sturm, den hetzenden Winden, mal schauen,

Wir trotzen dem Sturm, den hetzenden Winden,
mal schauen, ob wir heut in die Arbeit finden,
gegen jagende Wirbel und tosende Böe,
gen schauernde Fluten, herab von der Höh’,
ein Brausen und Dröhnen von allen Seiten,
seh mich schon abheben und durch die Lüfte gleiten.

Wir trotzen dem Sturm, den hetzenden Winden, mal schauen,
Scroll to top